Das Rote Kreuz, ein leidendes Symbol

Von in allgemein, anomalien im gesundheitswesen, politik

2004 über­rascht das Öster­rei­chi­sche Rote Kreuz durch eine Eigen­in­itia­ti­ve der Lan­des­ver­bän­de Kärn­ten und Vor­arl­berg in der Gestal­tung von Ret­tungs­wä­gen. Hier­bei soll das neu defi­nier­te Cor­po­ra­te Design des Öster­rei­chi­schen Roten Kreu­zes auch in den KFZ-​​Designs “kom­pro­miss­los” umge­setzt wer­den. Ich möch­te mit die­sem Arti­kel zum Nach­den­ken anre­gen, inwie­weit das rote Kreuz als Sym­bol unter sol­chen Desi­gn­an­pas­sun­gen lei­det und ob sich dar­aus für die Bür­ger eines Lan­des Kon­se­quen­zen erge­ben könn­ten. Die Geset­zes­la­ge Vie­len Men­schen dürf­te nicht bekannt sein, dass das Sym­bol “rotes Kreuz…  

… wei­ter­le­sen (read more)