ikariusBlog

Lenovo Laptop Dockingstation Dualmonitor mit Ubuntu

Von in linux

Auch wenn die Ten­denz wohl in Rich­tung Breit­bild­schir­me gehen dürf­te, schät­zen vie­le immer noch das Arbei­ten auf zwei Moni­to­ren. Selbst dann muss nicht unbe­dingt auf Bild­schir­me mit Über­brei­te ver­zich­tet wer­den, aller­dings muss die ein­ge­setz­te Gra­fik­kar­te die Sum­me der Auf­lö­sun­gen unter­stüt­zen. In der Arbeit erfreue ich mich seit kur­zem über einen neu­en 1680 x 1050 Moni­tor, bin aber im Arbeits­ab­lauf zwei Bild­schir­me gewohnt. Zwei Breit­schir­me wären für die Gra­fik­kar­te zu viel, aber als Zweit­schirm genügt ein 1280 x 1024 abso­lut. Das Bild lie­fert…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Sonderzeichen in Dateinamen unter Linux

Von in linux

Wer­den Datei­en oder Ord­ner unter nicht-​​unixoiden Sys­te­men, wie zum Bei­spiel Win­dows, mit Son­der­zei­chen benannt, kön­nen die­se unter z.B. Linux nicht mehr kor­rekt geöff­net wer­den. Das Betriebs­sys­tem mel­det dann “Die Datei oder der Ord­ner […] exis­tiert nicht”. Meist wird das ent­spre­chen­de Son­der­zei­chen mit dem Sym­bol � ersetzt. Ein Ändern sol­cher Datei- oder Ord­ner­na­men ist unter der gra­fi­schen Ober­flä­che, etwa mit Dol­phin oder Nau­ti­lus, nicht mög­lich und in der Kon­so­le lässt sich die­ses Ersatz­sym­bol nicht ein­ge­ben. Hier wird erklärt, wie man die­ses…  

… wei­ter­le­sen (read more)

2

NetBeans ohne Antialiasing

Von in javascript, linux, php

Bei mei­nem Umstieg auf Bodhi Linux habe ich die Mög­lich­keit genützt, alle Pro­gram­me wie­der auf den aktu­el­len Stand zu brin­gen. Bei der Instal­la­ti­on mei­ner Lieblings-​IDE Net­Be­ans bin ich schließ­lich über die Schrift­dar­stel­lung gestol­pert. Die Zei­chen des Quell­codes wur­den ohne Kan­ten­glät­tung dar­ge­stellt, ein für die Augen unzu­mut­ba­rer Zustand. Ich zei­ge hier, an wel­chen Ein­stel­lun­gen man dre­hen muss, damit Net­Be­ans ein Anti­alia­sing auf den Quell­text anwen­det. Hier­zu öff­net man in einem Edi­tor (als Bei­spiel Vim) fol­gen­des Kon­fi­gu­ra­ti­ons­file mit root-​​Rechten (als Bei­spiel für…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Kate und das “too long lines”-Problem

Von in linux

Nach­dem ich auf mei­nem Lap­top von Linux Mint auf Bodhi Linux mit dem Enlightenment-​​Windowmanager umge­stie­gen bin, war eine der ers­ten Anpas­sungs­maß­nah­men den KDE-​​Texteditor Kate zu instal­lie­ren. Beim ers­ten Ein­satz mit einem etwas grö­ße­ren Text­file war die Über­ra­schung groß, weil sich das Doku­ment nicht bear­bei­ten ließ. Kate öff­ne­te die Datei schreib­ge­schützt. Ich möch­te hier zei­gen, was es mit die­sem selt­sa­men Ver­hal­ten auf sich hat und was man dage­gen unter­neh­men kann. Erschwe­rend bei der Pro­blem­fin­dung kommt hin­zu, dass Kate den Benut­zer nur…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Thunderbird Links mit Standardbrowser öffnen

Von in allgemein, linux

Als Web­ent­wick­ler muss ich immer wie­der die Ein­stel­lun­gen mei­ner Brow­ser ver­än­dern, öfters den Cache lee­ren und manch­mal auch die Coo­kies löschen. Weil ich aber wäh­rend der Arbeit bei meh­re­ren Diens­ten ein­ge­loggt bin wie zum Bei­spiel Goog­le (Mail, Kalen­der, Dri­ve…) oder Sky­pe (imo.im), wäre es äußerst läs­tig, wür­de ich durch das Cache- und Cookie-​​Löschen stän­dig abge­mel­det wer­den. Dar­um gön­ne ich mir unter Linux (Mint KDE) den Luxus, neben dem Chro­me-​Brow­ser zusätz­lich Chro­mi­um instal­liert zu haben. So hält mir Chro­mi­um die Ver­bin­dung…  

… wei­ter­le­sen (read more)

32

Konqueror mit Profil

Von in linux

Wenn es unter der Linux-​​Desktopumgebung KDE ein Wunderwutzi-​​Programm gibt, dann ist das der Kon­quer­or, des­sen Ein­stel­lungs­op­tio­nen schier unend­lich erschei­nen. Um der Viel­zahl an Ver­wen­dungs­mög­lich­kei­ten Herr zu wer­den, kann man auf Pro­fi­le zurück­grei­fen. Ich zei­ge hier, wie man den Kon­quer­or dazu bringt, mit einem selbst defi­nier­ten Pro­fil zu star­ten. Die Pro­fil­ver­wal­tung ist eines der vie­len mäch­ti­gen Werk­zeu­ge des Kon­quer­ors. So kann man sich die Pro­gram­m­ober­flä­che ganz nach Belie­ben zusam­men­kli­cken und anschlie­ßend in einem Pro­fil abspei­chern. Ich ver­wen­de mei­nen Kon­quer­or haupt­säch­lich als…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0