ikariusBlog

Geworfener Palstek und geworfene Anglerschlaufe

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Haben Sie sich auch schon ein­mal von der Tech­nik eines gewor­fe­nen Pals­tek beein­dru­cken las­sen? Wenn Sie die­sen Kno­ten noch nicht ken­nen, sehen Sie sich doch ein­mal ein Video (von vie­len) zum Fyling Bow­li­ne an. Beein­dru­ckend. Und gefähr­lich. Der gewor­fe­ne Pals­tek stellt näm­lich kei­nen “Pals­tek” dar und darf als sol­cher nicht ver­wech­selt oder ver­wen­det wer­den. Der gewor­fe­ne Pals­tek ist ein eigen­stän­di­ger Kno­ten, der…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Der Wasserpalstek

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der Was­ser­pals­tek soll hier als ein Stell­ver­tre­ter für eine Fül­le ver­schie­de­ner Palstek-​​Abwandlungen ste­hen. Ich hal­te ihn außer­dem für ein gutes Bei­spiel eines “alten” Kno­tens, der nicht unkri­tisch in moder­ne Kunst­stoff­lei­nen gebun­den wer­den soll­te. Clif­ford Ash­ley erkann­te, dass sich der Pals­tek bei Ver­wen­dung von Natur­fa­ser­tau­werk und unter Was­ser gebun­den kaum mehr lösen lässt, wenn er ein­mal unter stär­ke­rem Zug gestan­den hat. Dar­um emp­fahl…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Seemännische Knoten

Von in nautik, schifferknoten

In den Aus­bil­dun­gen zum Skip­per auf Bin­nen­ge­wäs­sern und auf See wer­den die wich­tigs­ten Kno­ten gelehrt, wobei sich das Reper­toire inter­na­tio­nal mehr oder weni­ger gleicht. So ver­wen­det der frisch­ge­ba­cke­ne Sport­boot­füh­rer zum Fest­ma­chen des Boo­tes den Pals­tek, der Fen­der wird mit einem Webelein(en)stek an der Reling ange­schla­gen und die über­ste­hen­den Bänd­sel des gereff­ten Groß’ fixiert ein Kreuz­kno­ten. Dabei ist es der Fähig­keit des Skip­pers über­las­sen, jede erdenk­li­che Situa­ti­on mit den gelern­ten, weni­gen Kno­ten zu bewäl­ti­gen. Die meis­ten Boots­füh­rer wer­den damit ihr Aus­lan­gen…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Zweifach gesteckter Palstek, Bulin 1.5

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der zwei­fach gesteck­te Pals­tek ist eine Alter­na­ti­ve zum all­ge­mei­nen Pals­tek und soll­te aus Sicher­heits­grün­den den Vor­zug erhal­ten, wenn es unbe­dingt ein Pals­tek sein muss. Er wird von Grund auf gleich wie der Pals­tek gesteckt, die zusätz­li­che Rück­füh­rung des Tam­pen durch den eigent­li­chen Kno­ten sorgt für zusätz­li­che Sta­bi­li­tät. Er wird unter Berg­stei­gern auch als Pals­tek mit Yosemite-​​Sicherung bzw. “Bulin 1.5” bezeich­net. Aller­dings geht…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Der Eskimo-​Palstek

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der Eskimo-​​Palstek unter­schei­det sich vom Pals­tek ledig­lich in der Art und Wei­se, wie er gebun­den wird. Das Ergeb­nis ent­spricht dem “all­ge­mei­nen” Pals­tek (er kommt ledig­lich durch die unter­schied­li­che Art des Bin­dens ver­kehrt zu lie­gen, sie­he Abbil­dung 1) und so sind auch für ihn alle hier getä­tig­ten kri­ti­schen Aus­sa­gen über den Pals­tek gül­tig. Dabei unter­streicht gera­de der Eskimo-​​Palstek den gro­ßen Wert, als See­fah­rer…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Doppelter Palstek

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der dop­pel­te Pals­tek ist eine gute Alter­na­ti­ve, wenn es sich um beson­ders hohe Zug­las­ten han­delt. Er wird ger­ne beim Berg­stei­gen als beson­ders siche­re Vari­an­te des ein­fa­chen Pals­tek genannt, der sich auch nach star­ker Belas­tung wie­der ein­fach lösen lässt. Ein Vor­teil des dop­pel­ten Pals­teks ist, dass er in die Mit­te einer Lei­ne gesteckt wer­den kann, ohne deren Enden zu benö­ti­gen [1]. Aller­dings tritt…  

… wei­ter­le­sen (read more)

Der Palstek

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der Pals­tek ist wohl der bekann­tes­te See­manns­kno­ten. Das mag dar­aus resul­tie­ren, dass er gern als “Uni­ver­sal­kno­ten” bezeich­net und “seit Jahr­hun­der­ten täg­lich an Bord benutzt” wird. Tat­säch­lich ist er ein­fach zu kno­ten und lässt sich auch nach grö­ße­rer Belas­tung leicht wie­der lösen. Aber gera­de der Pals­tek ist ein gutes Bei­spiel dafür, dass nicht jeder Kno­ten gefahr­los in jeder Situa­ti­on ein­setz­bar ist. So soll…  

… wei­ter­le­sen (read more)