ikariusBlog

Konqueror mit Profil

Von in linux

Wenn es unter der Linux-​​Desktopumgebung KDE ein Wunderwutzi-​​Programm gibt, dann ist das der Kon­quer­or, des­sen Ein­stel­lungs­op­tio­nen schier unend­lich erschei­nen. Um der Viel­zahl an Ver­wen­dungs­mög­lich­kei­ten Herr zu wer­den, kann man auf Pro­fi­le zurück­grei­fen. Ich zei­ge hier, wie man den Kon­quer­or dazu bringt, mit einem selbst defi­nier­ten Pro­fil zu star­ten. Die Pro­fil­ver­wal­tung ist eines der vie­len mäch­ti­gen Werk­zeu­ge des Kon­quer­ors. So kann man sich die Pro­gram­m­ober­flä­che ganz nach Belie­ben zusam­men­kli­cken und anschlie­ßend in einem Pro­fil abspei­chern. Ich ver­wen­de mei­nen Kon­quer­or haupt­säch­lich als…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Deppenapostroph in iPhone-​SSID verhindert WLAN-​Verbindung mit Windows

Von in linux, netzthetik

Bedingt durch mei­ne Linux-​​Affinität bin ich, zumin­dest was Hard­ware­in­kom­pa­ti­bi­li­tä­ten betrifft, eini­ges gewöhnt. Ich bin mit Feis­ty Fawn in die Welt eines bes­se­ren Betriebs­sys­tems ein­ge­stie­gen und habe nicht ver­ges­sen, wie viel Zeit ich mitt­ler­wei­le inves­tiert habe, um so man­che Hard­ware eini­ger­ma­ßen zum Lau­fen zu brin­gen. Es hat sich zwar inzwi­schen vie­les gebes­sert, trotz­dem ist man bei Linux noch immer gut bera­ten, die Hard­ware nach der Soft­ware aus­zu­wäh­len. So habe ich bei mei­nem letz­ten Laptop-​​Kauf nicht unwe­sent­lich lan­ge Zeit damit ver­bracht, Kompatibilitäts-​​Reviews…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Using 127.0.1.1 for ServerName

Von in linux, php

Dan­ke, lie­ber Apa­che! Wenn uns der Ubuntu-​​Webserver mit die­ser Feh­ler­mel­dung begrüßt, dann fehlt etwas, näm­lich eine Ein­stel­lung. Ich möch­te in die­sem Arti­kel zei­gen, was fehlt, wo es fehlt, und wie sich der Apache-​​Server wie­der beru­hi­gen lässt. apache2: Could not relia­b­ly deter­mi­ne the server’s ful­ly qua­li­fied domain name,using 127.0.1.1 for Ser­ver­Na­me Das ist die kom­plet­te Feh­ler­mel­dung, die uns Apache2 lie­fert, wenn wir den Dienst hoch­fah­ren oder neu star­ten. Eigent­lich kann man die Feh­ler­mel­dung igno­rie­ren, Apa­che ver­sieht auch so sei­nen Dienst, zumin­dest…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Spracheinstellung in Ubuntu-​Distributionen: locale

Von in linux, php

Beim letz­ten Server-​​Update ist es mir wie­der pas­siert. perl: warning: Fal­ling back to the stan­dard loca­le (“C”) stand da zu lesen. Die Feh­ler­mel­dung kann­te ich schon. Und ich erin­ner­te mich auch gut, wie lan­ge ich das letz­te Mal für die Lösung des Pro­blems benö­tig­te hat­te. Das war aus­rei­chend Moti­va­ti­on, mich der Ange­le­gen­heit ein­mal genau­er zu wid­men und einen Arti­kel dar­über zu schrei­ben. Die Pro­ble­ma­tik könn­te übri­gens auch für jeman­den von Inter­es­se sein, der z.B. über PHP ein Datum in einer…  

… wei­ter­le­sen (read more)

3

Ubuntu-​Server mit leerer auth.log Datei

Von in linux

Bei mei­ner wöchent­li­chen Ser­ver­war­tung habe ich durch Zufall bemerkt, dass die Log-​​Datei auth.log mit 0Byte auf­ge­lis­tet wird. Durch stän­di­ge Angrif­fe aus dem Inter­net, mit denen jeder Ser­ver kon­fron­tiert wird, ist die­se Datei aber übli­cher­wei­se mit Ein­trä­gen gut gefüllt. Ich möch­te hier zei­gen, war­um man bei der lee­ren Datei nicht gleich an eine frem­de Über­nah­me des Ser­vers den­ken muss und vor allem wie man das Sys­tem dazu über­re­det, Zugrif­fe wie­der kor­rekt zu pro­to­kol­lie­ren. Zuerst über­zeugt man sich davon, dass jener Dienst,…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Mit Git Änderungen verstecken

Von in javascript, jquery, linux, netzthetik, php, vim

Seit vier Stun­den schon arbei­tet Susi Sorg­los kon­zen­triert an ihrem Soft­ware­pro­jekt, als plötz­lich das Tele­fon läu­tet. Der auf­ge­reg­te Kun­de am ande­ren Ende der Lei­tung berich­tet über einen Pro­gramm­feh­ler, der sei­nen Betrieb zu einem Pro­duk­ti­ons­still­stand zwingt. Feu­er ist am Dach und Susi muss sich dem Bug sofort wid­men, sonst droht Unge­mach. Doch sie hat ein ande­res Pro­blem, das es zuerst zu lösen gilt: Der momen­ta­ne Arbeits­fort­schritt der letz­ten Stun­den ver­hin­dert ein Hot­fi­xing, denn durch die zwi­schen­zeit­li­che Wei­ter­ent­wick­lung befin­det sich die Soft­ware…  

… wei­ter­le­sen (read more)

1

Gnome, Kate und die Terminal-​Konsole

Von in linux

Ich lie­be Kate. Kate ist schlank und hat gleich­zei­tig einen unglaub­li­chen Funk­ti­ons­um­fang. Kate ist immer wie­der eine Über­ra­schung. Und oft die letz­te Ant­wort für aus­ge­fal­le­nes Code-​​Highlighting (Typo-​​Script zum Bei­spiel). Auch wenn Kate, wie der Name ent­fernt ver­rät, Teil des KDE-​​Projekts ist, läuft sie ein­wand­frei auch unter Gno­me. Dort stol­pert man jedoch frü­her oder spä­ter über die sich nicht öff­nen wol­len­de Kon­so­le. War­um das so ist und wie man dem Pro­blem begeg­net, möch­te ich hier erklä­ren. Zu allem Schnick­schnack des Pro­gramms…  

… wei­ter­le­sen (read more)

2

Ubuntu Gnome Shell Zeitgeist

Von in linux

In einem mei­ner letz­ten Pos­tings habe ich über die Instal­la­ti­on der Gno­me Shell in Ubun­tu 11.04 geschrie­ben. In der Zwi­schen­zeit sam­mel­te ich wert­vol­le Erfah­rung mit dem neu­en Gno­me 3 Desk­top. So läuft, obwohl die Gno­me Shell ja für Ubun­tu 11.04 expli­zit nicht vor­ge­se­hen ist, die Umge­bung auf mei­nem Leno­vo R500 klag­los. Auf einem Leno­vo R61 habe ich damit zwar eine sehens­wer­te Bruch­lan­dung hin­ge­legt, die kam aber nicht son­der­lich über­ra­schend, weil ich mit dem Chip­satz des R61 in Ver­bin­dung mit Ubun­tu grö­be­re…  

… wei­ter­le­sen (read more)

6

Gnome Shell Skype-​Wrapper

Von in linux

Soll­te Sky­pe mit der Mel­dung “Sky­pe konn­te nicht gestar­tet wer­den. Kind­pro­zess skype-​​wrapper konn­te nicht aus­ge­führt wer­den (Datei oder Ver­zeich­nis nicht gefun­den)” das Star­ten ver­wei­gern, eine Neu­in­stal­la­ti­on das Pro­blem nicht besei­ti­gen und das Gan­ze auch noch (aber nicht nur dort) in der “Gno­me Shell” pas­sie­ren, wähnt man sich in einer Sack­gas­se. Ich zei­ge hier, wie man die Sach­la­ge ganz ein­fach berei­ni­gen kann. Übli­cher­wei­se lässt sich jeder Star­ter (qua­si ein Icon mit Infor­ma­tio­nen zum Star­ten eines Pro­gramms, ein Short­cut also) über sei­ne…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0

Ubuntu mit Gnome Shell

Von in linux

Im Herbst letz­ten Jah­res konn­te ich die Ver­öf­fent­li­chung der neu­en Desktop-​​Umgebung kaum erwar­ten. Ernüch­ternd war dann die Mel­dung über den Auf­schub um ein hal­bes Jahr. Im April wur­de Gno­me 3.0 nun end­lich ver­öf­fent­licht, doch die Linux-​​Distribution Ubun­tu 11.04 ging aber­mals mit der Gnome-​​Version 2 online (bzw. ersetz­te Gno­me 3 mit Unity). Erst die Ver­si­on 11.10 soll auf Gno­me 3 umstei­gen. Noch ein hal­bes Jahr zu war­ten ließ mei­ne Neu­gier­de aber beim bes­ten Wil­len nicht mehr zu. So habe ich mir, zumin­dest für eine…  

… wei­ter­le­sen (read more)

0