Der Einbahn-​Schotstek

Von in nautik, schifferknoten

Einleitung

Einbahn-Schotstek Abb. 1

Einbahn-​Schotstek Abb. 1

Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten.
Der Einbahn-​Schotstek ist eine tol­le Alter­na­ti­ve wenn es dar­um geht, zwei Lei­nen unter­schied­li­cher Dicke mit­ein­an­der zu ver­bin­den und die losen Par­ten mög­lichst nicht stö­rend vom Kno­ten weg­ste­hen sol­len. Das könn­te zum Bei­spiel wich­tig sein, wenn man mit­tels Wurf­lei­ne eine Tros­se an Land holen möch­te und der Kno­ten durch Ösen und Klü­sen lau­fen muss. Außer­dem ist der Einbahn-​Schotstek wesent­lich sta­bi­ler als der ein­fa­che Schot­stek, lässt sich aber dafür nach Belas­tung auch schwe­rer wie­der lösen.

Anwendung

Ver­bin­dung zwei­er nicht gleich dicker Lei­nen. Da die losen Par­ten in die glei­che Rich­tung zei­gen, lässt sich die Lei­nen­ver­bin­dung leich­ter füh­ren, als dies beim ein­fa­chen oder dop­pel­ten Schot­stek der Fall sein wür­de, wenn man zum Bei­spiel den Schot­stek als Wurf­lei­ne ver­wen­det, um eine Tros­se an Land zu holen.

Beschreibung

Einbahn-Schotstek Abb. 2

Einbahn-​Schotstek Abb. 2

Zunächst steckt man den ein­fa­chen Schot­stek wie in Abbil­dung 2 gezeigt. Wie­der­holt ist dar­auf hin­zu­wei­sen, dass sich die bei­den losen Par­ten bei­der Lei­nen auf der glei­chen Sei­te befin­den müs­sen. Andern­falls ent­steht der insta­bi­le “lin­ke Schotstek”.
Für den Einbahn-​Schotstek wird nun die lose um die fes­te Part geführt und von unten durch das Auge der dün­ne­ren Lei­ne gesteckt (Abbil­dung 1). Dadurch ent­steht in der dün­ne­ren Lei­ne ein Acht­kno­ten, in den qua­si in spe­zi­el­ler Form die dicke­re Lei­ne ein­ge­bun­den ist. Das gibt dem Kno­ten gegen­über dem ein­fa­chen Schot­stek eine höhe­re Stabilität.

Andere Bezeichnungen

Par­al­le­ler Schotstek

Varianten

Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten.

Share on LinkedInShare on Redditshare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone