Zeppelinstek und Hunter-​Knoten

Von in nautik, schifferknoten

Ein­lei­tung Bit­te lesen Sie auch die all­ge­mei­ne Ein­lei­tung und den Sicher­heits­hin­weis zu den in die­sem Blog gezeig­ten Kno­ten. Der Zep­pe­lin­s­tek und der Hunter-​​Knoten (auch “Hunter’s Stek”) gel­ten als beson­ders siche­re Lei­nen­ver­bin­dun­gen, auch wenn die ver­wen­de­ten Lei­nen unter­schied­li­che Durch­mes­ser auf­wei­sen [1]. Der Zep­pe­lin­s­tek ist leich­ter zu bin­den als der Hunter-​​Knoten, außer­dem ist er ein­fa­cher auf Kor­rekt­heit zu über­prü­fen. Dar­um wird hier vor­zugs­wei­se auf den Zep­pe­lin­s­tek ein­ge­gan­gen, der als leicht wie­der zu lösen gilt und sich auch bei Wech­sel­last nicht von sel­ber…  

… wei­ter­le­sen (read more)