Makrophyten in der Alten Donau

Von in allgemein, gesundheit, wien

Alte Donau

Alte Donau in Wien

Ein besonderer Zufall hat mir heute tiefe Einblicke in das Gewässer der Alten Donau in Wien ermöglicht. Eine sehr ruhige Wasseroberfläche mit einer gleichzeitig tief stehenden Sonne gewährten eine außerordentliche Aussicht auf den Grund. Die Witterung dürfte heuer im Frühjahr den Makrophyten besonders gute Bedingungen für einen üppigen Wachstum geboten haben, wie das Bild eindrucksvoll zeigt. Obwohl nicht sonderlich attraktiv sind aber gerade diese Pflanzen für das glasklare Wasser mitverantwortlich, weil sie die Nährstoffe binden und eine Eutrophierung und damit einhergehende Vermehrung der Blaualgen verhindern. Die MA 45, die zuständige Magistratsabteilung für Wiener Gewässer, fängt übrigens soeben mit den Mäharbeiten an. Nähere Informationen zu diesem Thema finden sich außerdem auf den Seiten der Gemeinde Wien:

Share on LinkedInShare on Redditshare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone