phpMyAdmin direkt bearbeiten

Von in php

Grafik einer phpMyAdmin-Tabelle, die die langen Textlinks bei den Symbolen in der Version 3.4 zeigt

Lan­ge Text­links in der Ver­si­on 3.4

Als ich letz­te Woche mei­ne Ubun­tu-Instal­la­ti­on auf die Ver­si­on 11.10, Onei­ric Oce­lot, aktua­li­sier­te und über task­sel, mei­ner bevor­zug­ten Vor­ge­hens­wei­se für eine Ratz-​Fatz-​Susi-​Sorglos-​LAMP-​Installation (sie­he auch Apa­chen­frame­work in die­sem Blog), einen Apa­che­ser­ver auf­setz­te, wur­de ich schließ­lich bei der Instal­la­ti­on der aktu­el­len phpMy­Ad­min-Ver­si­on von einem exor­bi­tant aus­la­den­den Menü über­rascht. Ich möch­te hier zei­gen, wie man die­sem Schre­cken Ein­halt gebie­ten kann.

Grafik, die die Symbole ohne platzverschwendende Textlinks zeigt, wie sie in der phpMyAdmin Version 3.2.4 üblich waren

phpMy­Ad­min Ver­si­on 3.2.4

Das neue Design mag ganz schick sein, der Platz­ver­brauch und der dar­un­ter lei­den­de Über­blick sind gewöh­nungs­be­dürf­tig. Durch die neu­en Fea­tures “Direkt bear­bei­ten” und “Kopie­ren” ste­hen am Anfang einer jeden Tabel­len­zei­le vier Sym­bo­le zur Ver­fü­gung. In Ver­bin­dung mit der Check­box resul­tiert dar­aus bereits eini­ger Platz­ver­lust zu Kos­ten der Dar­stel­lung von Daten. Die hin­zu­ge­füg­te aus­la­den­de Beschrif­tung der Sym­bo­le mit “Bear­bei­ten, Direkt bear­bei­ten, Kopie­ren und Löschen” führt bei klei­ne­ren Bild­schir­men und über­zäh­li­gen Tabel­len­spal­ten schnell zu einem lan­gen hori­zon­ta­len Scroll­bal­ken - zum Gewinn einer äußerst frag­wür­den und hoch red­un­dan­ten Information.

Da phpMy­Ad­min im Grun­de nur ein PHP-​Programm ist war mei­ne ers­te Idee, ein­fach das Tem­pla­te zu ändern. Unter /​usr/​share/​phpmyadmin/​ wur­de ich eben­so schnell fün­dig, wie im Code sel­ber: libraries/display_tbl.lib.php ist mit­ver­ant­wort­lich für die Aus­ga­be der But­tons. Aller­dings mach­te mich die Funk­ti­on PMA_​linkOrButton() stut­zig. Soll­te da viel­leicht der Benut­zer sel­ber ent­schei­den kön­nen, ob der lan­ge Linktext ange­zeigt wer­den soll?

Grafik zeigt die Symbole ohne Textlinks in der Version 3.4 nach dem Ändern der Einstellungen von phpMyAdmin

Sym­bo­le ohne Text­links in der Ver­si­on 3.4

Tat­säch­lich. Auf der “Home­page” der phpMyAdmin-​Installation ist ein Menü­punkt “Ein­stel­lun­gen” hin­zu­ge­kom­men. Dahin­ter ver­ste­cken sich eine Rei­he äußerst nütz­li­cher Reg­ler für den täg­li­chen Gebrauch der Soft­ware. Unter dem Sub­me­nü­punkt “Haupt­frame” und dem Rei­ter “Anzei­ge­mo­dus” fin­den wir schließ­lich unter “Tabel­len­be­ar­bei­tung mit­tels Icons” die Optio­nen “Ja, Nein, und Bei­de”. Stan­dard­mä­ßig ist die­ser Reg­ler auf “Bei­de” ein­ge­stellt. Set­zen wir ihn auf “Ja”, ste­hen in der Tabel­len­an­sicht gleich ein paar Hun­dert Pixel mehr für die Dar­stel­lung unse­rer Daten zur Verfügung.
Share on LinkedInShare on Redditshare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone