OSM - Anninger

Von in geografie

Grafik zeigt meine Änderungen auf OpenStreetMap im Bereich Anninger

Änderungen OSM Anninger

Gestern habe ich eine nette Wanderung auf den Anninger unternommen mit dem Ziel, den auf OpenStreetMap (OSM) seltsamerweise noch nicht eingetragenen Siebenbrunnengraben mittels GPS zu kartografieren. Dabei habe ich natürlich auch der größten Höhle im Wienerwald, der Dreidärrischen-Höhle, zumindest von außen einen Besuch abgestattet, sowie die verfallene Wasserleitungsanlage besichtigt. Beide sind im betroffenen Kartenabschnitt auf OpenStreetMap jetzt verzeichnet. Nebenbei habe ich den Weg zum Anninger, die Koordinaten der Wilhelmswarte, sowie den Weg nördlich der Jubiläumswarte korrigiert.
Alle meine bisherigen Änderungen und Ergänzungen auf OpenStreetMap können übrigens hier eingesehen werden.

Share on LinkedInShare on Redditshare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone