iBlog Relaunch

Von in netzthetik

Die Grafik zeigt einen Screenshot des neuen Layouts vom iBlog auf iblog.ikarius.net.

iblog.ikarius.net

Bereits vor eini­gen Mona­ten keim­te in mir das Ver­lan­gen, mei­nen Blog inhalt­lich und gra­fisch neu zu ori­en­tie­ren. In der Zwi­schen­zeit kamen mir gleich meh­re­re Ide­en für eine Umset­zung, letzt­end­lich ent­schied ich mich für eine inhalts­ori­en­tier­te Lösung, die nicht durch gra­fi­schen Fir­le­fanz ablen­ken soll. Den ers­ten Ent­wurf, der rei­nes Schwarz­weiß vor­sah, habe ich jedoch letzt­end­lich ent­schärft, so muss­ten zwar zum Bei­spiel die emo­ti­onT­humbs aus der Sei­ten­leis­te aus­zie­hen, Vor­schau­bil­der wer­den nun aber doch in Far­be dargestellt.

Die Hea­der­gra­fik nimmt dabei einen beson­de­ren Stel­len­wert ein. Sie soll farb­lich einen Kon­tra­punkt zum Text dar­stel­len (zum Relaunch gleich kon­trast­reich rot-​schwarz) und in (un-)regelmäßigen Abstän­den aus­ge­tauscht wer­den. Die Ver­wen­dung von kur­zen gra­fi­schen Flash-​Filmen ist vor­ge­se­hen. Die Hea­der­gra­fi­ken wer­den unter dem Menü­punkt “iBlog Hea­der” archiviert.

Wie bereits erwähnt ent­sprach der Bild­tau­scher mit den emo­ti­onT­humbs in der Sei­ten­leis­te nicht mehr dem nun puris­ti­schen Lay­out. Das Archiv besteht jedoch wei­ter und neue emo­ti­onT­humbs wer­den ab sofort mit­tels eige­nem Blog­ein­trag vorgestellt.

Selbst­ver­ständ­lich ist auch der Erste-​Hilfe- und Sani­täts­hil­fe­test wie­der ver­tre­ten und an das neue Lay­out angepasst.

Inhalt­lich möch­te ich die Linie des Blogs, näm­lich “das För­dern des Den­kens”, fort­set­zen und zusätz­lich The­men pas­send zu mei­ner beruf­li­chen Tätig­keit ein­brin­gen. Die Ent­schei­dung zu Letz­te­rem fiel mir beson­ders schwer und benö­tig­te Monate.

Vor­aus­set­zung für den Relaunch war ein Update der Blog-​Software und so steht der iBlog nun in der Ver­si­on 1.4.1 zur Ver­fü­gung. Außer­dem habe ich mir dies­mal die Mühe gemacht, ein eige­nes Tem­pla­te zu erstel­len, um end­lich die Unzu­läng­lich­kei­ten des adap­tier­ten und zuletzt ver­wen­de­ten Tem­pla­tes zu besei­ti­gen. Die Über­schrif­ten wer­den mit Mike David­sons groß­ar­ti­gem sIFR erstellt und prä­sen­tie­ren sich in der frei erhält­li­che DIN Mittelschrift.

In die­sem Sin­ne wün­sche ich gute Unter­hal­tung mit dem iBlog!

Share on LinkedInShare on Redditshare on TumblrShare on StumbleUponDigg thisShare on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterEmail to someone